ZÁLESÍ a.s. Luhačovice

Kontakte

ZÁLESÍ a.s.
Uherskobrodská 119
763 26 Luhačovice
Tschechische Republik

Tel.: +420 577 155 111
Fax: +420 577 155 202
E-mail: zalesi@zalesi.cz

Company ID: 001 35 143
USt.-Ident.-Nr.: CZ00135143


    Facebook   Besuchen Sie uns auf Facebook
ZÁLESÍ a.s. Luhačovice

Unternehmenspolitik

Die Unternehmensführung unterstützt jegliche Aktivitäten, die zur nachhaltigen Verbesserungen der Produkt- und Dienstleistungsqualität, des Umweltschutzes und der Arbeitsbedingungen und der Arbeitssicherheit beitragen.

Die Unternehmenspolitik und damit verbundene Prinzipien gelten für alle Unternehmensebenen, -Funktionen, -Abteilungen, -Mitarbeiter als verbindlich und können nur schriftlich durch die Unternehmensführung geändert werden.

Die Unternehmensführung erwartet von allen Mitarbeitern die maximale Unterstützung bei der Anstrebung des Erreichens der Unternehmensziele.

Kundenzufriedenheit
Die Befriedigung der Kundenwünsche und –Bedürfnisse ist die Priorität aller Tätigkeiten von jedem einzelnen Mitarbeiter. Unser Kunde ist derjenige, der uns die Arbeit gibt, und die ständige Beobachtung der Kundenzufriedenheit ermöglicht uns, unsere Tätigkeit zu korrigieren. So stellen wir sicher, dass die jetzigen Kunden bleiben und durch die positiven Referenzen neue Kunden gewonnen werden.

Produktqualität
Unser Ziel ist es, makellose Produkte und Dienstleistungen anzubieten. Es handelt sich um einen Prozess, der sich andauernd entwickelt, denn die Ansprüche von Kunden künftig wachsen.

Das Einbinden von Mitarbeitern
Die Unternehmensführung legt großen Wert auf die Zufriedenheit und Motivation der eigenen Mitarbeiter, ihre persönliche Entwicklung und die positive Wahrnehmung des Arbeitumfeldes. Jedem unserer Mitarbeiter muss es klar sein, wie wichtig seine Arbeit für das gemeinsame Ergebnis der Gesellschaft ist. Alle Mitarbeiter in Führungspositionen müssen ein gutes Beispiel für den Bezug zur Qualität, Arbeit- und Umweltschutzes sein.

Verbesserungsmaßnahmen der Arbeitsprozesses und Prävention
Wir haben uns als Ziel gesetzt, durch dauernde Kontrolle möglichst viele Fehlerquellen zu analysieren und zu vermeiden. Die Vorbeugung ist wirtschaftlicher als die nachträgliche Korrektur.

Das Einbinden der Zulieferer
Es ist wichtig, die Zulieferer direkt einzubinden, indem wir den Input beobachten und kontrollieren, so dass schon von Anfang des Arbeitprozesses nur fehlerfreie Ware in den Prozess gelangt. So sichern wir die hohe Qualität unserer Produkte.

Die langfristigen Ziele
Unser langfristiges Ziel ist es, Mängel so früh wie möglich zu erkennen und zu vermeiden und so dauerhafte hohe Qualität in Produktion und Dienstleistung zu liefern.

Hohe Priorität hat die Gewährleistung der Arbeitssicherheit und des Schutzes aller Mitarbeiter während jeglicher Tätigkeiten. Das Unternehmen verfolgt verbindlich hohe Ziele im Bereich Umweltschutz und Arbeitssicherheit.

Alle Tätigkeiten orientieren sich außerdem an der Vermeidung von Luft- und Wasserverschmutzung, der Verbrauchsreduzierung von Ressourcen, der Abfallvermeidung und Risikoprävention, sowie der Verbesserung des Arbeits- und Firmenumfeldes.

Die kurzfristigen Ziele
Die gesetzten Ziele müssen messbar und auswertbar sein.

Die kurzfristigen Ziele auf dem Gebiet der Qualität, des Umweltschutzes, und der Arbeitssicherheit gehen von dieser Politik heraus, und werden von den jeweiligen Betriebsdirektoren gesetzt und kontrolliert. Die Ziele werden jedes Jahr neu von dem Geschäftsführer festgelegt. Die kurzfristigen Ziele sind auf Schautafeln der einzelnen Bereiche veröffentlicht, und somit für alle Mitarbeiter einsehbar.

Ing. Josef Hampl, eigenhändig
Der Geschäftsführer